Szenariopack Vol. 3

24,95 €

abzügl. Stammkundenrabatt ⓘ

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • TTB_RW_SZP_03
  • Deutsch, Englisch
  • 1.0
  • Halycon, TrainTeamBerlin
  • 22.08.2019

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Szenariopakete haben wir uns wieder einige Neuigkeiten... mehr
Produktinformationen "Szenariopack Vol. 3"

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Szenariopakete haben wir uns wieder einige Neuigkeiten ausgedacht und in das vorliegende, dritte Szenariopaket einfließen lassen. Nach einer unerwartet langen Entwicklungszeit sind wir stolz, dieses äußerst umfangreiche Paket präsentieren zu können. Knapp 100 Wagen sowie fast 500 KI-Fahrzeuge knacken alle unserer bisherigen Addon-Rekorde. Auch unsere Stammkunden, die bereits die Fahrzeuge der ersten beiden Szenariopacks kennen, werden noch viel zu entdecken haben: mit 8 neuen Fahrzeugbaureihen, knapp 50 neuen Triebfahrzeug-Lackierungen sowie 13 Formneuheiten im Wagenpark gibt es etwa 175 Neuheiten im Fahrzeugpark.
Dieser riesige Fahrzeugpool ermöglicht es uns, wieder neuen Schwung in die Szenarien zu bringen, den Betrieb noch realistischer zu gestalten und bislang ungezeigte betriebliche Situationen umzusetzen. Weiterhin sind zahlreiche neue Objekte zur Ausgestaltung der Szenerie umgesetzt worden - neben der Erweiterung des Baustellen-Sets sind vor allem die neuen PZB-Magneten samt Geschwindigkeitsprüfabschnitt zu nennen, aber auch an die Vegetation wurde gedacht…

Kurzum: lassen Sie sich von uns mitnehmen auf eine Reise entlang der Strecken rund um den Eisenbahnknoten Seddin! Der Schwerpunkt des Addons liegt klar auf der Bedienung der Strecken rund um diesen faszinierenden Güterbahnhof, den wir möglichst vielseitig in Szene gesetzt haben. Jedes der zehn Szenarios erzählt wieder ein ganz eigenes Kapitel aus dem breiten Repertoire des Bahnbetriebs, ausgeschmückt mit einer Menge Lokalkolorit.

Insgesamt zehn Szenarien bieten stundenlangen Fahrspaß. Es werden je zwei Versionen der Szenarien geliefert, eine ist speziell für die Nutzer unserer PlusPacks abgestimmt.

Features:

  • Fahrzeuge:
    • Doppelstockwagen ("Innovationswagen", 9): Je 1.Kl.l, 2.Kl.- und Steuerwagen in den Versionen "RE160", "Regio DB" und "Hanse-Express". Umfangreicher Originalsound. Pixelgenaue Zugzielanzeige mit zahlreichen schilderbaren Zielen.
    • Doppelstockwagen ("DBuz", 2): modernisierter ex-DR-Doppelstock-Mittelwagen mit Scheibenbremse. Steuerwagen der Bauart 760, Versionen "Regio DB", "Airport Express Schönefeld" und "blank". Umfangreicher Originalsound. Exakte Zugzielanzeigen/Zuglaufschilder mit zahlreichen schilderbaren Zielen.
    • IC-Wagen (37): Wagenset mit InterRegio- und InterCity-Wagen verschiedener Typen und Lackierungen. Umfangreicher Originalsound. Türen öffnen und schließen zufällig versetzt. Digitales FIS schilderbar.
    • Married-Pair-Wagen (8): Wagengarnitur des Interconnex. Umfangreicher Sound und einstellbare Zugziele. Version "blank" und "InterConnex".
    • n-Wagen (8): Wagenset mit Bn und ABn-Wagen je in Mintgrün und Verkehrsrot. Silberner Bn-Wagen als Bonus in silber mit Pfauenaugenmuster enthalten. Steuerwagen Typ "Karlsruher Kopf" in mintgrün und verkehrsrot sowie Typ "Wittenberger Kopf" in verkehrsrot. Umfangreicher Originalsound mit dynamischer Bremstypauswahl (Klotz/Scheibenbremse) und vorwählbarem Türpiepen. Zufällig versetzt schließende Türen, zahlreiche Zugziele einstellbar.
    • Rmms 662 (6): Schwerlastwagen mit Originalsound, automatisch angebrachten Zugschlusstafeln und gekuppelten Bremsschläuchen. Leer und beladen mit Bagger, Bulldozer, Stahlbrammen, Kabeltrommeln oder Panzer L6A2.
    • Falns-Wagen (14): Selbstentladewagen in 14 Versionen (DB & PKP). Umfangreicher Sound, Zugschlusstafeln automatisch angebracht.
    • Fas-Wagen (4): Seitenkipper in 4 Versionen (DB Cargo & Railion). Umfangreicher Sound, Zugschlusstafeln automatisch angebracht.
  • weitere (KI-)Züge:
    • ICE1: Verschiedene Komplettverbände inkl. Zweiseystemzug ICE1-M, Originalsound. Taufnamen auswählbar.
    • ICE-T (BR411): Triebzug mit Originalsound und aktiver Neigetechnik. Blindfenster, ICE-Logo und ÖBB-Logo triebzugspezifisch angebracht. Taufname, Bugklappe und Stromabnehmer vorwählbar.
    • BR101 (14): Set mit 13 Schnellzugloks mit Betriebsverschmutzung und verschiedenen Werbebeklebungen. Originalsound.
    • BR114/143 (5): Versionen mit/ohne Zugzielanzeiger (schilderbar), MEG & RBH. Originalsound.
    • BR146.2 (2): Loks für den InterConnex-Einsatz. Zugzielanzeiger beschriftbar, Originalsound.
    • BR151 (5): Versionen von DB Cargo/Railion, RBH und die grüne designierte Museumslok. Originalsound.
    • BR152 (4): Versionen in verkehrsrot von Railion und in grün mit Mähdrescher-Werbung.
    • BR145/185 (76): Zahlreiche Güterzugloks mit Originalsound und Stromabnehmervorwahl. Zugzielanzeiger der Regio-145 beschriftbar.
    • BR193/247 (10): Vectron in E- und DE-Version, Siemens-, MRCE- und boxXpress-Ausführung, Stromabnehmervorwahl.
    • BR218.8 (2): ICE-Abschlepploks mit Scharfenbergkupplung. Originalsound.
    • BR219/229 (14): Versionen von DR, DB, Bahnbau und MEG inkl. Museumslok 119 158 mit schaltbarer Zugzielanzeige.
    • BR231-234 (7): Ludmilla in verschiedenen Lackierungen der DB, Bahnbau,, WFL, ITL und EWR. Originalsound.
    • BR423: Münchener S-Bahnzug, verkehrsrot. Originalsound, beschriftbare Zugzielanzeige.
    • BR481: Berliner S-Bahn mit Originalsound. Türen öffnen und schließen zeitlich zufällig versetzt, an ZAT angelehnt. Zahlreiche Ziele schilderbar.
    • BR650: Triebwagen Typ "RegioShuttle" der ODEG. Originalsound, beschriftbare Zugzielanzeige.
    • U-Bahn Typ A3L: Berliner U-Bahn für den KI-Einsatz am Gleisdreieck.
    • IC-Wagen (40): Besonders ressourcenschonende Versionen der Spielerwagen mit zusätzlichen Versionen.
    • Museumsbahnwagen (3): Fahrzeuge des Typs Bghw und DBghws für Museums-Sonderzüge. Originalsound.
    • Güterwagen: Wagenset mit neu konstruierten und besonders ressourcenschonenden Güterwagen. Etwa 140 Wagenversionen von 18 Wagentypen in je 2 Ausführungen für den statischen Einsatz und den im rollenden Zugverband. Automatisch angebrachte Zugschlusstafeln und verschiedene Originalsounds.
  • neue Wettermodelle:
    • Starkregen mit Sturm
    • Schneesturm
    • Bodennebel
  • Weiteres:
    • Szenarien mit Zugbegleiteransagen (Einsatz des 3D Byte Soundsystems)
    • passend beschriftete Zugzielanzeiger auf den Bahnsteigen
    • Signale für realistische Szenarien: PZB-Magneten, Geschwindigkeitsprüfabschnitt (GPA), dynamisch beschriftbare Lf-Tafeln inkl. Nachtbeleuchtung
    • Objekte für die Ausgestaltung von Szenarien: zahlreiche Baustellenobjekte ink. Bagger, Krans etc. und abgeknickte Bäume
Verfügbare Downloads:

Systemvoraussetzungen: mehr
Systemvoraussetzungen:

FAQ
Frage: Ich habe das "Szenariopaket Vol. 3" gekauft, jedoch bekomme ich... mehr
FAQ:

Frage:Ich habe das "Szenariopaket Vol. 3" gekauft, jedoch bekomme ich Fehlermeldungen, wenn die Aufgabe startet.
Antwort: Bitte beachten Sie die Hinweise im Handbuch und insbesondere die Systemvoraussetzungen.

- das Streckenaddon "Schwere Fracht für Seddin" muss durch Steam auf dem aktuellen Stand gehalten werden
- Es werden wie im Handbuch angegeben die aktuellsten Updates für die ggf. benutzten PlusPacks benötigt. Es werden folgende Versionen benötigt:

* BR101 PlusPack V1.2 oder höher
* BR143 PlusPack V1.2 oder höher
* BR151 PlusPack V1.1 oder höher
* BR294 PlusPack V1.1 oder höher

- Dabei hat sich folgende Installationsreihenfolge bewährt:

* 1. Strecke "Schwere Fracht für Seddin"
* 2. jeweilige PlusPacks
* 3. ggf. PlusPack-Updates
* 4. Szenariopack Vol. 3
Frage: Ich habe das Szenariopaket 3 für "Schwere Fracht für Seddin" gekauft, besitze das Addon auch, bekomme aber folgende Fehlermeldung: "Das Setup kann unter dem angegebenen Zielverzeichnis keine Installation des Addons 'Mighty freight Seddin' finden. Bitte geben sie einen gültigen Pfad an ." Was mache ich falsch?
Antwort:Das Addon "Schwere Fracht für Seddin" ist nicht auf dem neuesten Stand. Bitte in Steam online gehen und aktuelle Update zum Addon installieren lassen. In der Regel wird der Download automatisch gestartet, sobald man online geht.
Frage:Ich möchte mir das Szenariopaket kaufen. Muss ich die PlusPacks besitzen?
Antwort:Nein. Dort, wo es nötig ist, wurden zwei Versionen der Szenarien erstellt, so dass jedes Szenario auch ohne Vorhandensein der PlusPacks gespielt werden kann. Bitte beachten Sie, dass die akustischen Ansagen nur bei Vorhandensein der PlusPacks abgespielt werden können.
Frage:Ich möchte das Szenariopack installieren, bekomme aber die Fehlermeldung: "Das Setup kann unter dem angegebenen Zielverzeichnis keine Railworks Installation finden. Bitte geben Sie einen gültigen Pfad an."
Antwort:In einzelnen Fällen kann es passieren, dass das Setup den Installationspfad nicht fehlerfrei automatisch erkennt. In diesem Fall passen Sie den Pfad bitte manuell an. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Train Simulator 2015 installiert haben, gehen Sie bitte wie folgt vor: Link zur Anleitung im Forum
Frage:Ich möchte das Szenariopack installieren, um nur die enthaltenen KI-Fahrzeuge zu benutzen. Ich besitze die vorausgesetzte Strecke für die mitgelieferten Szenarien nicht. Was kann ich tun?
Antwort:Installieren Sie zunächste den Workaround: "Download -> Szenariopack ohne Streckenaddon nutzen", der im linken Tab dieser Produktseite unten zu finden ist.

Danach führen Sie die Installation des jeweiligen Szenariopacks aus. Die KI-Fahrzeuge werden ohne Fehlermeldung installiert. Bitte beachten Sie die Hinweise zum oben genannten Workaround!
26.08.2019 Version 1.0 - Erste Veröffentlichung mehr
History:

26.08.2019Version 1.0- Erste Veröffentlichung
© 2007 - TrainTeamBerlin